Oeconomia

screening
Filmwerkstatt Düsseldorf
20. Aug 2021, 21:45 Uhr

»Kunst = Kapital« [Joseph Beuys, 1985f]

Unser Wirtschaftssystem hat sich unsichtbar gemacht und entzieht sich dem Verstehen. In den letzten Jahren blieb uns oft nicht viel mehr als ein diffuses und unbefriedigendes Gefühl, dass irgendetwas schiefläuft. Aber was? Der Dokumentarfilm »Oeconomia« legt die Spielregeln des Kapitalismus offen und macht in episodischer Erzählstruktur sichtbar, dass die Wirtschaft nur dann wächst, dass Gewinne nur dann möglich sind, wenn wir uns verschulden. Jenseits von distanzierten Phrasen der Berichterstattung, die ein Verstehen des Ungeheuerlichen letztlich immer wieder verunmöglichen, macht sich »Oeconomia« mit viel Scharfsinn und luzider Stringenz daran, den Kapitalismus der Gegenwart zu durchleuchten.

Vor dem Screening gibt es ein Gespräch zum Thema »Das Kapital – Mensch und Geld« mit der Regisseurin Carmen Losmann, einem Vertreter aus der Finanzwelt und dem künstlerischen Leiter von »beuys 2021« Dr. Eugen Blume.

filmwerkstatt düsseldorf gemeinnütziger e.v.
Event Partner Address
birkenstr. 47, im hof
40233 düsseldorf