jan bonny & alex wissel: jupp, watt hamwer jemaht?

screening
julia stoschek collection düsseldorf
17. jan bis 19. dez 2021
Filmstill_JUPP-WATT-HAMWER-JEMAHT_Jan_Bonny_Alex_Wissel_1600pxl.jpg
Filmstill_JUPP-WATT-HAMWER-JEMAHT_Jan_Bonny_Alex_Wissel_1600pxl.jpg

»Ich bin ein Sender. Ich strahle aus.« joseph beuys, 1964

»Jupp, watt hamwer jemaht?« (2018) von Jan Bonny & Alex Wissel ist ein Hybrid aus Spielfilm und Theaterinszenierung, dessen Bühnenkulisse auch als raumgreifende Installation verstanden werden kann. Die Produktion ist als eine Satire auf die Kunstwelt der Nullerjahre in Deutschland zu verstehen, die hin- und hergerissen ist zwischen Politik und Kunst, Authentizität, Inszenierung und Lüge, Moral und Macht. Inmitten des Filmgeschehens taucht Joseph Beuys immer wieder als Geist der Vergangenheit auf.

 

der film ist vom 4. Mai 2021 bis zum Ende des Lockdowns in der JSC Video Lounge zu sehen. [link]

 

parallel dazu

Lutz Mommartz. Soziale Plastik

der film ist auf der website der jsc zu sehen. [link]

julia stoschek collection düsseldorf
Event Partner Address
Schanzenstraße 54
40549 Düsseldorf